KIT-CA - Steinbuch Centre for Computing

Beantragung von Personenzertifikaten mit Firefox (alle Systeme)


Im Folgenden die Anleitung zur Beantragung eines Personenzertifikats mit Mozilla Firefox unter Windows 7.

Schritt 1: Antrag ausfüllen

Öffnen Sie die Webseite der KIT-CA. Wählen Sie den Reiter Nutzerzertifikat. Füllen Sie alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder aus. Nach einen Klick auf Weiter werden Ihnen Ihre Angaben noch einmal angezeigt.

 

Ausfüllhinweise zu den "Zertifikatdaten":
  • E-Mail-Adressen müssen auf einen der auf der Antragsseite aufgelistetetn Domainnamen enden.
  • Ersetzen Sie bei der Eingabe Ihres Namens Umlaute und Sonderzeichen: Ä/Ö/Ü/ä/ö/ü/ß → Ae/Oe/Ue/ae/oe/ue/ss.
  • Ihr Name darf nur Zusätze beinhalten, die auch in Ihrem Personalausweis oder Reisepass enthalten sind; beispielsweise wird ein Doktortitel häufig in den Personalausweis aufgenommen, die Bezeichnung "Professor" hingegen nicht.
  • Wenn Sie eine Abteilung angeben, wird diese in den Zertifikatnamen aufgenommen. Auch hier dürfen keine Umlaute verwendet werden. Beachten Sie außerdem, dass Sie die Zugehörigkeit zu einer Abteilung beispielsweise durch einen Institutsstempel auf dem Antrag belegen müssen.

 

Hinweise zu den "Weitere Angaben" im Formular:

Diese Einträge werden nicht in das Zertifikat übernommen.

  • Stimmen Sie der Veröffentlichung Ihres Zertifikats zu, da dies sonst die Zugänglichkeit Ihres öffentlichen Schlüssels und somit die Verschlüsselung einer E-Mail an Sie erschwert.
  • Die PIN benötigen Sie als Passwort beim Abholen/ Zusammenführen Ihres Zertifikats, sofern Sie einer Veröffentlichung nicht zugestimmt haben, oder wenn Sie Ihr Zertifikat sperren wollen. Sie sollten sich deshalb die PIN unbedingt merken.

 

Hinweise zu Gruppenzertifikaten:
Wenn Sie ein Gruppenzertifikat beantragen, geben Sie in das Feld für die E-Mail-Adresse die Funktions-E-Mail-Adresse an und im Feld Name beispielsweise GRP: Sekretariat Institut fuer mustergueltige Beispiele oder GRP - Lehrstuhl fuer Solipsismus ein.

Schritt 2: Daten überprüfen

Auf der nächsten Seite überprüfen Sie die Korrektheit Ihrer Angaben und bestätigen diese mit Bestätigen.

Schritt 3: Antrag drucken

Bitte überprüfen Sie im Dokument nochmals die Korrektheit Ihrer Angaben. Drucken Sie den Antrag aus. Unterschreiben Sie mit Ort und Datum, gegebenenfalls Institutsstempel und Ihrer Unterschrift wie auf Ihrem Ausweisdokument.

Hinweis für Gruppenzertifikate:
Wenn Sie ein Gruppenzertifikat beantragen, müssen Sie nach dem Drucken im Formular unter Angaben zur Person den Antragsteller des Zertifikats eintragen. Dieser muss bereits ein gültiges Nutzerzertifikat der KIT-CA besitzen.

Schritt 4: Antrag abgeben

Wichtig:
Sie müssen einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Aufenthaltstitel) persönlich mit dem ausgedruckten Antrag vorbeibringen.

Bringen Sie nun persönlich das Formular und Ihren Lichtbildausweis zur nächstgelegenen RA des KIT:

Zertifikat-Anträge werden verworfen, wenn das zugehörige Formular nicht innerhalb von drei Monaten ausgefüllt bei uns eingegangen ist.